GEOCACHING WEGPUNKTE HERUNTERLADEN

Nun sind am Ende der Seite alle Wegpunkte komplett also mit Koordinaten zu sehen: Für jeden der zusätzlichen Wegpunkte muss bestimmt werden, ob er für die Öffentlichkeit sichtbar sein soll er also auf der Cache-Seite angezeigt und Bestandteil von PQs ist:. Und die kann man eben über oben genannte „Benutzer Wegpunkte“ einstellen, wann sie erscheinen. Hallo Balloni, Ich hatte die Wegpunkte mit neuen Namen versehen. Hallo, ich habe die neuste Version mir gestern aus dem App Store geladen. Alle Beiträge von sofaleinchen finden. B wasserfeste Aufschrift und darf nicht mit Abfall oder gar einer Bombe zu verwechseln sein.

Name: geocaching wegpunkte
Format: ZIP-Archiv
Betriebssysteme: Windows, Mac, Android, iOS
Lizenz: Nur zur personlichen verwendung
Größe: 15.38 MBytes

Show all information for this waypoint, including coordinates – Alle Informationen inklusive der Koordinaten werden angezeigt diese Option ist also für Final-Angaben ungeeignet. Motorola G3 MM 6. Anlegen von Wegpunkten Wegpunkte kann man bequem beim Einreichen des Cachelistings über die geführte Listingerstellung in den entsprechenden Eingabefeldern erstellen. Diese Website verwendet Cookies. Oder wieder nur Anwender Fehler?! Also ich konnte in den Optionen sowas noch nicht finden.

Es muss aber etwas eingegeben werden….

Wegpunkte / Wegpunkttypen

Es ist jetzt Ich wähle die wegupnkte bearbeitende Cachebeschreibung aus und wähle im Navigations-Menü rechts den Punkt [waypoints]:. Salü könnte man keinen “ Kurzbefehl“ so erstellen, dass er per Knopfdruck alles ausblendet? Eine Importmöglichkeit wäre mir neu. Zum einblenden einfach wieder auf „Automatisch“ stellen.

  DAVE MIRRA FREESTYLE BMX DOWNLOADEN

geocaching wegpunkte

Deshalb sind auch bestimmte bereits für andere Wegpunktarten genutzte Präfixe nicht erlaubt. Gibt es Ansichtsfilter bei der Kartenansicht für Wegpunkte? Jetzt benötigst du einen Cache-Behälter.

Dragon-Cacher Geocaching Seite

April um Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Der zweite Wegpunkt ist der eigentliche Beginn der Cacherunde nicht jeder wird den Parkplatz benötigendeshalb soll dieser Punkt genau die gleichen Koordinaten wie das Cachelisting haben.

Mit Druck auf [Create Waypoint] wird der Wegpunkt gespeichert:. Als erstes empfiehlt es sich ein geeignetes und möglichst originelles Versteck auszusuchen.

Navigationsmenü

Nun ist es wichtig, dass der Cache wieder an der gleichen Stelle versteckt wird. Was ist der „Waypoint Lookup Code“?

geocaching wegpunkte

Hier liegt eine Mikrodose, in der die Koordinate des Finalcaches zu finden ist, deshalb ist folgendes einzutragen: Zusätzliche Wegpunkte bei Multi- und bei Mystery-Caches, die die Final- und die eventuellen Zwischenstationen beschreiben, sind anzugeben, damit eine Geoacching erfolgen kann.

Oktober um Es gibt einen etwas umständlichen Weg um alle WP auf einmal auszublenden. Je besser der Empfang ist umso genauer lässt sich der Cache orten.

Auch in den „alten“ Geräten. Niemand sucht gerne im Schlamm oder an unappetitlichen Stellen, bedenke immer dass es an manche Orten Infektionsgefahr Zecken, Fuchsbandwurm etc. Deiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt, allerdings darf der Gegenstand nicht essbar, nicht „ab 18“ und nicht empfindlich gegen Feuchtigkeit sein.

  YETISPORTS 8 KOSTENLOS DOWNLOADEN

Mit der Nutzung dieses Formulars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung der Daten durch diese Website einverstanden. wegunkte

Garmin Instinct im Test

Was ist der „Prefix Code“? Hallo Markus, vielen Dank für Deine Antwort.

Kurz noch zu Deiner Frage. Hallo, ich versuche Locus für GeoCaching zu nutzen.

Geocaching | GPS-Wissen |

Geozecken — Ein Blog von Geocachern für Geocacher. Es muss aber etwas eingegeben werden Das soll wohl später mal eine Erweiterung werden, zurzeit ist es egal, was da eingegeben wird.

Dieses ist unpracktisch und dauert einfach ein wenig zu lang. Bei einem Multi-Cache müssen alle Koordinaten also mindestens Start und Zielpunkt, gegebenenfalls weitere Wegpunkte für den „Reviewer“ hinterlassen werden.

Es ist also ein virtueller Punkt, der auch problemlos durch mehrere Geocaches gleichzeitig benutzt werden kann. Ebenso frustrane wie klare Antwort: Ein beliebiger Name für diesen Wegpunkt.